Die meisten Männer mögen ihre Penisimplantate

Die meisten Männer mögen ihre Penisimplantate
4.6 (91.03%) 29 votes

04. August 2019

Erwähnen Sie einem Mann mit erektiler Dysfunktion (ED) ein Penisimplantat, und Sie erhalten möglicherweise ein zimperliches Aussehen. Die Idee einer Operation an seinem privaten Teil wird wahrscheinlich jeden Mann dazu bringen, sich zu winden. Und natürlich gibt es Fragen. Funktioniert das Implantat? Wird es Komplikationen geben? Wird Sex dasselbe fühlen? Was denken Partner?

Dies sind alles berechtigte Bedenken. Untersuchungen über die Jahre haben jedoch ergeben, dass Implantate bei Männern und ihren Partnern eine hohe Zufriedenheitsrate aufweisen.

Was ist ein Penisimplantat?

Ein Penisimplantat (manchmal auch als Penisprothese bezeichnet) ist ein Gerät, mit dem ein Mann eine Erektion bekommen kann, wann immer er möchte. Das Implantat wird im Körper platziert. Kein Teil des Implantats ist sichtbar. Sexuelle Empfindungen, Ejakulation und Orgasmus bleiben bei den meisten Männern gleich.

Grundsätzlich entfernen Implantologen die Schwellkörper – zwei schwammige Kammern im Penis. Typischerweise füllen sich diese Kammern mit Blut, um eine Erektion zu bilden. Das Gewebe wird durch Implantatmaterialien ersetzt, die je nach Typ unterschiedlich Erektionen bilden:

  • Formbar (halbstarr, biegbar) Implantate sind Stäbe, die in den Schaft des Penis eingesetzt werden. Wenn ein Mann eine Erektion haben möchte, hebt er einfach den Penis in Position. Wenn er mit der sexuellen Aktivität fertig ist, legt er sie wieder nach unten.
  • Aufblasbar Penisimplantate sind etwas komplexer. Anstelle von biegbaren Stäben platzieren Chirurgen zwei Zylinder im Penisschaft. Diese Zylinder sind mit einer Pumpe verbunden, die chirurgisch in den Hodensack eingesetzt wird. Um eine Erektion zu bekommen, aktiviert der Mann die Pumpe, die die Zylinder mit Flüssigkeit füllt und den Penis aufrichtet. Nach dem Sex deaktiviert er die Pumpe und der Penis kehrt in seinen schlaffen (nicht aufrechten) Zustand zurück. Aufblasbare Implantate gibt es in zwei Varianten. Dreiteilige Einheiten Dazu gehören das Zylinderpaar, die Pumpe und ein flüssigkeitshaltiges Reservoir. Mit zweiteilige Einheiten, Pumpe und Behälter befinden sich in derselben Einheit.

Warum ein Implantat bekommen?

Weniger invasive ED-Behandlungen wie Pillen, Injektionen und Zäpfchen helfen vielen Männern, sind aber nicht für jeden geeignet. Einige Männer haben mit diesen Optionen keinen Erfolg. Und andere können sie nicht verwenden. Beispielsweise können Männer, die nitrathaltige Medikamente einnehmen, keine ED-Pillen einnehmen, da Arzneimittelwechselwirkungen zu einem gefährlichen Blutdruckabfall führen können.

Sind Männer zufrieden?

Experten sagen zum größten Teil ja. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der in den letzten zwei Jahren durchgeführten Forschungsarbeiten:

  • Im Juni 2018 BJU International veröffentlichte eine Studie von 142 italienischen Männern mit Implantaten. Männer zeigten sich ein Jahr nach der Operation zufrieden mit ihren Implantaten. Erfahrene Chirurgen hatten eher zufriedene Patienten.

  • · A Juli 2018 Zeitschrift für Sexualmedizin Eine Studie mit 902 Männern mit Implantaten ergab, dass 93% sechs Monate nach der Implantation sehr zufrieden waren. Diejenigen, die größere Komplikationen hatten, waren weniger zufrieden.
  • Ein Artikel von November 2018 in Sexualmedizin Bewertungen berichteten, dass die Zufriedenheitsrate von Patienten und Partnern über 85% lag.
  • Forschung veröffentlicht in der Zeitschrift für Sexualmedizin Im Mai 2019 wurde die Zufriedenheit von Paaren mit Implantaten bei einer Gruppe von 883 Männern und ihren Partnern analysiert. Etwa 90% derjenigen mit formbaren Implantaten gaben an, „etwas“ oder „sehr“ zufrieden zu sein. Die Raten für diese Kategorien betrugen 96% für Männer mit zweiteiligen aufblasbaren Implantaten und 99% für Männer mit dreiteiligen aufblasbaren Geräten. Die meisten Paare gaben an, dass das Implantat ihren Erwartungen entsprach und dass das Gerät einfach zu bedienen war. Darüber hinaus gaben die meisten an, Vertrauen in ihre Fähigkeit zu haben, sich sexuell zu betätigen.

Implantat Vorteile

Viele Männer genießen die Spontanität, die Implantate bieten. Anstatt auf die Wirkung anderer Behandlungen zu warten, können sie ihre Erektion im Moment erzeugen. Einige fühlen sich männlicher, wenn ihre erektile Funktion wiederhergestellt wird, und fühlen sich selbstsicherer, wenn sie ihren Partner zufriedenstellen können.

Implantat Nachteile

Andererseits können Implantate einige Nachteile haben. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff besteht ein Infektionsrisiko. Gerätestörungen sind selten, aber möglich. Es kann zu einer Verkürzung des Penis kommen (obwohl einige Männer dies nicht bemerken). Und manche Männer mögen den „künstlichen“ Aspekt einer Prothese nicht.

Eine große Entscheidung

Während die meisten Männer und ihre Partner mit ihren Implantaten zufrieden sind, können nur Sie und Ihr Partner entscheiden, was für Ihre persönliche Situation am besten ist. Es ist wichtig, vorbereitet zu sein und realistische Erwartungen zu haben. Denken Sie auch daran, dass Implantationsverfahren nicht umkehrbar sind. Sobald die Schwellkörper ersetzt sind, können sie nicht wiederhergestellt werden.

Teilen Sie Ihrem Urologen unbedingt mit, ob Sie oder Ihr Partner Fragen oder Bedenken haben.

Ressourcen

BJU International

Capogrosso, Paolo et al.

“Zufriedenheitsrate bei 1Jahr folgenbei mit Penisimplantaten behandelten Patienten: Daten aus dem multizentrischen prospektiven Register INSISTED"

(Zusammenfassung. Erstveröffentlichung: 29. Juni 2018)

Internationale Gesellschaft für Sexualmedizin

"Was ist, wenn mir das Implantat nicht gefällt? Kann der Vorgang rückgängig gemacht werden? “

"Wird sich Sex mit einer Prothese immer noch genauso anfühlen?"

Zeitschrift für Sexualmedizin

Carvalheira, Ana, PhD et al.

„Warum sind Männer mit Penisimplantaten zufrieden oder unzufrieden? Eine Studie mit gemischten Methoden zur Zufriedenheit mit der Implantation von Penisprothesen “

(Volltext. Dezember 2015)

Cayan, Selahittin, MD, FECSM et al.

"Vergleich von Langzeitergebnissen und Zufriedenheit von Paaren mit Penisimplantattypen und -marken: Lehren aus 883 Patienten mit erektiler Dysfunktion, die sich einer Penisprothesenimplantation unterzogen"

(Volltext. Veröffentlicht: 30. Mai 2019)

Habous, MD Mohamad, FEBU, FECSM et al.

"Prädiktoren der Zufriedenheit bei Männern nach Penisimplantatchirurgie"

(Volltext. Online veröffentlicht am 15. Juli 2018)

Mayo-Klinik

"Zweiteiliges Penisimplantat"

Sexualmedizin Bewertungen

Barton, Gregory J. et al.

„Sexuelle Lebensqualität und Zufriedenheit mit Penisprothesen“

(Volltext. Online veröffentlicht am 29. November 2018)

Stiftung für Urologie

"Was ist erektile Dysfunktion?"

(Stand: Juni 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.